Home
Guangzhou
China ist anders
Wissenswertes
Ausfluege/Events
Photoalbum
Weisheiten
Gaestebuch

Ueber uns
Chinalinks
Kontakt.htm

China ist anders  

Wusstet ihr ...

.. dass der groesste Mensch der Welt ein Chinese ist. (Xi Shun aus Chifeng - 2,36 m)

.. dass 15 % (200 Millionen) Chinesen uebergewichtig sind (USA 30%)

.. dass es hier Putzmittel fuer Obst und Gemuese gibt.

.. dass es in China einen Maennerueberschuss von 50 Millionen gibt.

.. dass der Schmaehpreis "Plagiarius" auf der Frankfurter Konsumguetermesse "Ambiente" fuer die dreistesten Nachahmungen eines Produktes oft (wen wundert's) an chinesische Firmen vergeben wird:

  • 2006 Platz 2:  Eastern Motorcycle Co. Ltd., Nanjing, Jiangsu, PR China für Mokik Bike "MadAss"

  • 2007 Platz 1: He Shan Jia Hui Vacuum Flask & Vessel Co., Ltd., Guangzhou, P.R. China für die Alfi-Thermoskanne aus Wertheim erhielt.

  • 2008 Platz 1: Shantou Lian Plastic Products Co. Ltd., Guangdong, V.R. China für das Salz- und Pfefferset von WMF

  • 2009 Platz 2: Delta Medical & Health Articles Jiangsu P.R.China für die Kniebandage "GenuTrain" der Bauerfeind AG 

  • 2010 Platz 1: Shanghai Yuhao Household Appliance Manufacturing Co., Ltd., Shanghai, VR China für den Eiswürfelbehälter "Eisi" von Tupperware

  • 2011 Platz 2: NingHai Well International Trade Co., Ltd., Zhejiang, VR China für das schweizer Küchenschneidegerät „swizzzProzzz"

  • 2012 Platz 2: Ninghai Xidian Jianfeng Plastics Mould Factory, Zhejiang, VR China für den Salatschneider "Salad Chef" der Genius GmbH, Limburg

  • 2013 Platz 4: Ningbo Elmar Electric Manufacture Co., Ltd., Zhejiang, VR China für Fenstersauger "Window Vac WV 75 plus" von Kärcher

  • 2014 Platz 1: Shenzhen PRT Import Export Co., Ltd., VR China für ein Radiales Stoßwellentherapiegerät "ZWave"Jens beim Friseur in Guangzhou

.. dass man sich beim Friseur hinlegt und eine wundervolle Kopfmassage bekommt. 

.. dass man einen Chinesen mit der Geste des Wegscheuchens heranwinkt.

.. dass es in China die Todesstrafe gibt, u.a. fuer das Toeten von Pandas.

.. dass Chinesen ueberall ihr Schraubglas oder die Tubberdose mit Tee griffbereit haben. Mal beobachten: Taxi- oder Busfahrer, Bankangestellte, Verkaeuferinnen ..

.. dass die Schueler einheitliche Schulkleidung tragen muessen.

Kleinkind in Schnell-Scheisser-Hosen .. dass die Kleinkinder hier ganz praktische Schnellscheisserhosen anhaben und man so offensichtlich die Pampers sparen kann.Fingerzahlen - chinesische Acht

.. dass man bei der Bestellung von 2 Bier im Restaurant 8 bekommt. China hat seine  eigenen Fingerzahlen.  Die chinesische 8 ist unsere 2.

 .. dass chinesische Eltern ihren Babys eine Glatze rasieren des spaeteren vollen Haarwuchses wegen.

.. dass das chinesische Horoskop nach dem Mond und nicht nach der Sonne entstanden ist. Am 10.02.2013 wird das Jahr des Drachen vom Jahr der Schlange abgeloest.

 Hocken als angeborene Fähigkeit

.. dass Chinesen stundenlang in der Hocke, die Fuesse flach auf dem Boden, verharren koennen. Diese Faehigkeit muss ihnen angeboren sein. Probieren sie es! Ist nicht so einfach.

 vergitterte Fenster in Panyu

.. dass man hier überall schreckliche Gitter vor die Fenster macht zum Schutz vor Fassadenkletterern.

.. dass viele Chinesinnen nur mit ganz kleinen Schritten rennen können, also trippeln.

 .. dass vielen Chinesen ein Enzym zum Alkoholabbau fehlt und sie deshalb keinen Alkohol vertragen. Das aeussert sich mit einem hochroten Kopf und für 2-3 Tage mit einem juckenden Ausschlag am Koerper.

 .. dass es jede Menge soziale Verguenstigungen fuer „spaete Muetter“ ab 30 und spaete Eheleute ab 30 gibt. Panzer aus Metallhuelsen zum Nationalfeiertag- Guangzhou

.. dass manche zum Nationalfeiertag gaaaaaaaanz toll ihr Auto ---> dekorieren.

.. dass sich die jüngeren Chinesen gern eine englischen Namen geben. Der steht zwar in keinem Pass, aber auf Arbeit werden Eliza, Grace, Olivia, Helen, Lily, Rita und Wendy mit ihrem Wunschnamen angesprochen. Ich finde es praktisch.

.. dass die Feststellung des Geschlechts eines Ungeborenen per Ultraschall wegen der Abtreibung von Maedchen verboten ist.

.. dass man im Restaurant eine Packung Tempo-Taschentuecher anstatt Servietten bekommt, aber nicht am Tisch die Nase putzen darf.Bambus-Geruest an unserem Haus

Bambus für Baugerueste.. dass Baugerueste -auch an Hochhäusern- aus diesen Bambusstaeben zusammengebastelt werden.

.. dass die Haeuser unterhalb des Yangtze keine Heizungen haben. Das ist ab 18 °C schon die Härte. Die Kaeltewelle im Februar 2008 brachte einen Tag 4°C in Guangzhou. Brrrr. 

.. dass Hundefleisch von innen wärmen soll und deshalb vor allem im Winter gegessen wird.

besondere gekochte Eier

..dass es hier 100jährige Eier gibt. Bei diesen Eiern roch das Ringsrum etwas nach Stalldung.

.. dass eine Bierflasche 0,64 l beinhaltet.

Notenblatt

 

 

 

..dass Bayern die Partner-"Provinz" von Guangdong und Frankfurt/M. die Partnerstadt von Guangzhou ist.

.. dass Kong der Familienname von Konfuzius war. Er wurde ehrerbietend Kong fu zi (Meister Kong) genannt und daraus entstand dann spaeter Konfuzius.

.. dass die Musiker am Haizhu-Square nach solchen Noten musiizieren.Lily Victory-Zeichen

Eliza Victory-Zeichen

 

.. dass die Chinesen beim Fotografieren zu gern die Hand zum Victory-Zeichen ausstrecken.

 

.. dass der Arbeitgeber fuer eine einfache Grundversorgung seiner Angestellten zu sorgen hat. Dazu gehoeren speziell bei der MRC die Finanzierung von zwei warmen Mahlzeiten am Tag, ein Hol- und Heimfahrservice und eine einfache Unterkunft in einem Wohnheim. Eine Auszahlung von nicht in Anspruch genommenen Leistungen gibt es nicht.

China ist anders

Zurück zur Übersicht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

      Home            Kontakt        Gaestebuch