Home
Guangzhou
China ist anders
Wissenswertes
Ausfluege/Events
Photoalbum
Weisheiten
China-Links
Gaestebuch

>> Sitemap
>> Ueber uns
>> Kontakt

China ist anders

Karaoke.. oder das Grauen hat einen Namen 

Karaoke -kurz KTV genannt- stammt urspruenglich aus Japan. Es ist die Lieblingsbeschaeftigung der Chinesen und bei der Jugend noch beliebter als die Discothek. Es gibt KTV in Bars, wo der Karaoke-Star auf einer Buehne steht und es gibt KTV in separaten Raeumen mit Sofas, Tisch, TV und zwei Mikros. Dort gibt es Bier, Knabberzeug und Wuerfelbecher. Die haben allerdings nichts mit Karaoke zu tun, sondern dienen lediglich dem Zeitvertreib.

Jetzt gibt es kein Zieren mehr oder falsche Bescheidenheit. Meist sind es die Maedels, die sofort anfangen aus der langen Liste einen Titel auszuwaehlen und zu singen. Sie moegen romantische Schlager und schrecken auch vor Celin Dion's "My heart will go on" nicht zurueck. Ebenfalls gern gesungen werden chinesische Volkslieder, auch von den Maennern. Immer wieder wird man selbst aufgefordert, sich ein Lied heraus zu suchen und endlich zu singen. Unsere falsche Bescheidenheit koennen sie nicht verstehen. Auch nicht so begnadete Stimmen werden beklatscht und mit dem steigenden Bierkonsum wird die Stimmung immer ausgelassener.

 

China ist anders

Zurück zur Übersicht Weiter

 

 

      Home            Kontakt        Gaestebuch