GZ_Fakten • GZ_Geschichte • GZ_Ziegenstadt • GZ_Sehenswertes           

Home
Guangzhou
China ist anders
Wissenswertes
Ausfluege/Events
Photoalbum
Weisheiten
China-Links
Gaestebuch

>> Sitemap
>> Ueber uns
>> Kontakt

 

广州  Guangzhou (Kanton)  -   Stadt der Ziegen

Wahrzeichen von Guangzhou im Yuexiu-Park

Das Wahrzeichen von Guangzhou ist die 1959 erbaute Statue der fuenf Ziegen im Yuexiu-Park, dem groessten Park der Stadt.

Der Legende nach sollen nach einer Missernte voKeine heiligen Ziegen (Tiermarkt von Guangzhou)r mehr als 900 Jahren v.u.Z. fuenf gefluegelte Schutzgoetter auf Ziegen reitend und mit Aehren in der Hand von der Suedsee gekommen sein. Die Aehren wurden mit dem Segen, dass niemals mehr Hungersnot herrsche uebergeben. Die Schutzgeister flogen ohne die Ziegen, die versteinert wurden, davon. Die Sage spiegelt die Hoffnung der Menschen wider und wird gern erzaehlt.

Deswegen ist aber die Ziege noch lange keine "heilige Kuh" und darf auch verspeist werden, wie man dem Angebot auf dem Tiermarkt im Bild rechts entnehmen kann.

Stadt der Blumen

Blumenfiguren im Yuexiu.Park

Zu jedem Frühlingsfest, wenn es im Norden noch Schnee gibt, wird in Guangzhou eine Blumenausstellung gezeigt, deshalb wird Guangzhou auch "Blumenstadt" genannt.

Ein Blumenmarkt wird 3 Tage vorm chinesischen Neujahrsfest aufgebaut und dauert bis 2 Uhr morgens am  Neujahrstag - die Leute feiern also auf dem Blumenmarkt in das neue Mondjahr hinein. Und besonders begehrt sind Blumen mit Früchten, denn die Früchte symbolisieren eine reiche Ernte und damit Wohlstand.

In der Region gedeihen aufgrund der vielen Regenfaelle und des subtropischen Klimas Litschi, Ananas, Bananen, Carambola (Sternfrucht), Papaya und Longan (Drachenauge) und Reis kann viermal im Jahr geerntet werden.

 Guangzhou

Zurück zur Übersicht Weiter

 

 

      Home            Kontakt        Gaestebuch