Home
Guangzhou
China ist anders
Wissenswertes
Ausfluege/Events
Photoalbum
Weisheiten
Gaestebuch

My first DogMeal oder

Hilfe ! In China essen sie Hunde!

2008-02-27

 
 
Nach nunmehr anderthalb Jahren in China wusste ich immer noch nicht wie Hund schmeckt. Das sagte ich dann auch meinen chinesischen Freunden und es dauerte keine Woche, da hatten sie ein Restaurant ausfindig gemacht, was ausschliesslich Hundeliebhabern vorbehalten ist. Sie beeilten sich deshalb so mit dem Termin, da Hundefleisch bevorzugt in der kalten Jahreszeit gegessen wird, denn es soll von innen waermen.

Zum Vergroessern auf das Bild klicken !

Hundefleisch je kg 25 Yuan! Inne-reien 35 Yuan ! Also nicht teuer In dem einfachen, abgelegenen Restaurant war ich der Exot Der Hotpot sah aus wie Gulasch in angedickter Sosse (also voellig unchinesisch), das Fleisch allerdings wie gewohnt mit Knochen.
Ich fand allerhand Undefinierbares.. .. und alles war aufregend und lustig.... ..bis uns dann etwas anschaute... Das Auge isst nicht immer mit - sondern wird  mitgegessen!!!!!
.. dann fanden wir Leber.. .. ein Stueck Darm.. ..die Niere.. ... huh und dann eine ....
..Pfote.. Das sah schon sehr nach Hund aus. In dem Pott wurden dann noch Gemuese ... .... und Nudeln gegart.
Dann noch ein Fund. Die Nachfrage bei der Bedienung ergab, dass dies das Schwaenzchen war. Ich hab dann auch tapfer daran genagt. Naja..
..erst mal Nachspuelen. Prost ! Das blieb dann doch uebrig. Danach wagten wir einen Blick in die sehr, sehr einfache Kueche.
Fanden aber keine halben Hunde, nur den grossen Kochtopf. Dann kam uns doch noch ein Hund entgegen.... ..der aber eher zum Inventar als zu den Zutaten gehoerte.

 

Fazit:

Es hat gut geschmeckt -nicht besser oder schlechter als Rindfleisch- aber nicht soooooo besonders, dass ich es wieder tun muss. Der Schalter im Kopf konnte nicht wirklich komplett umgelegt werden und irgendwie hatte ich danach ein ganz flaues Gefuehl im Magen. Zu Hause habe ich dann erstmal einen Cognac getrunken.

Resonanz meiner Freunde - Nachtrag vom 04.04.2008

Seit dem Hundeessen antworte ich meiner chinesischen Freundin Olivia immer, wenn sie in irgend einer Sache nach der Meinung meiner Bekannten in Deutschland fragt: "Ich habe keine Freunde mehr!". Das stimmt natuerlich nicht. Die meisten wuerden es selbst nicht essen, bewundern aber meinen Mut. Einige wuerden auch alles austesten, was in einem fremden Land nun mal ueblich ist und einige schauen sich nicht mal die Bilder an, da die Ablehnung groesser als die Neugierde ist. Aber ernsthaft uebel hat mir es natuerlich keiner genommen.

China ist anders: Allgemeines zur chinesischem Esskultur

Zur Uebersicht 'Ausfluege und Events'

 

 

      Home            Kontakt        Gaestebuch